MILLE GRUYERE Final 2022 in Genf

Geschrieben am Sep 25, 2022

Saisonabschluss für die Läufer auf der Bahn der Final Mille Gruyère in Genf.

Ein Höhepunkt im Jahr für die Nachwuchsläufer sich für den Final des Mille Gruyère zu qualifizieren.

Bei sehr guten Bedingungen in Genf konnten die Finalisten ihren Wettkampf absolvieren. Mit dabei waren aus dem Rheintal zwei Athleten und vier Athletinnen. Auch die Vorbereitungen wurden zum Teil mit  gemeinsamen Trainingseinheiten durchgeführt. Das dann alle gut bereit waren bewiesen praktisch alle mit neuen persönlichen Bestleistungen den Wettkampf.
Die gemeinsame Anreise der Athleten und Athletinnen aus den verschiedenen Rheintaler Vereinen mit dem Zug nach Genf war schon ein Erlebnis.

Mit Dabei aus unseren Reihen war Aino Loher bei den W U14 2009. Ihre Leistung darf sich sehen lassen erzielte sei doch eine über drei Sekunden bessere Laufzeit über 1000 m. Die neue Bestzeit liegt bei 3.12:17 min.
Bilder vom Final in Genf. Ebenfalls Bilder der mitgereisten Rheintaler Athletinnen und Athleten.